Clean Eating

Clean Eating – das klingt nach Reinheit, Leichtigkeit, Gesundheit und gutem Gewissen. Beim Clean Eating geht es tatsächlich um reine, leichte und gesunde Nahrung. Nahrung, die frei ist von künstlichen Zutaten, Aromen und Zucker.

Beim Clean Eating machst Du Dir bewusst, was Du isst, was Du kaufst und vor allem, was Dir gut tut und was nicht. Du machst Dir Gedanken, wirst sensibilisiert und gehst sehr wertschätzend mit Dir selbst um. Du kannst Dir z.B. Dein Brot selbst backen und das Getreide dafür selbst mahlen. Das ist die einzige Möglichkeit, um alle gesunden Bestandteile des ganzen Korns zu erhalten und exakt zu wissen, was wirklich im Teig enthalten ist. Fertiges Vollkornmehl aus dem Supermarkt hat durch Oxidation bereits einen deutlichen Qualitätsverlust erlitten. Gekauftes Brot ist in vielen Fällen extra bräunlich eingefärbt, um einen gesünderen Eindruck beim Käufer zu hinterlassen. Die Wenigsten lesen wirklich das (oft sehr) Kleingedruckte oder fragen bei den Verkäufern explizit nach der detaillierten Zutatenliste. Wenn doch, ist das Personal der Backshops oder Bäckereien meist ernüchternd unwissend.

Wenn Du bereits vorwiegend selbst kochst, Dir Dein Brot selbst backst, viel Bio-Lebensmittel einkaufst, vielfältig Rohkost auf Deinem Speisezettel steht, Vollkornprodukte isst und auf Zucker verzichtest, bist Du schon auf dem richtigen Weg zur „reinen und gesunden“ Ernährung. Viele Menschen bevorzugen bereits eine Vollwertkost und freuen sich nun über den neuen Begriff „Clean Eating“, da dieser wesentlich moderner, sportlicher und vor allem „trendy“ klingt. So macht es definitiv mehr Spaß, über seine eigene Ernährungsphilosophie zu sprechen und andere dafür zu begeistern!

Was esse ich beim Clean Eating?

Lebensmittel, denen während des Herstellungsprozesses nichts Unnatürliches oder Ungesundes hinzugefügt wurde und bei denen der Verarbeitungsprozess so gering wie möglich gehalten wurde, um die Nährwerte zu erhalten. Kurzum: viel Gemüse, etwas Obst, generell frische, nicht industriell verarbeitete Kost sowie selbst gebackene Brote, eigenständig zubereitetes Fleisch und in geringerem Maße Milchprodukte.

Statt Erdbeereis gibt es jetzt Erdbeeren mit Naturjoghurt und anstelle des Nusskuchens zauberst Du Dir lieber ein Dessert aus reinem Mandelmus, Avocado, Naturjoghurt, etwas Kakao und einer Banane.

Einkaufen

Wichtig ist es, dass Du zukünftig darauf achtest, was Du kaufst. Sieh Dir bei jedem Produkt die Zutatenliste an. Vielleicht fällt Dir auf, dass Deine heißgeliebte Erdnussbutter mit Zucker versetzt wurde und wiederum das danebenstehende Erdnussmus außer den Erdnüssen keine weiteren Zutaten enthält. Und wenn Du geschmacklich die ganz besondere Note magst, dann stelle das Erdnussmus einfach selbst her. Leckerer geht es kaum.

Mit Bio Produkten fährst Du in jedem Fall besser, weil der Anteil an Pestiziden auf das Minimum begrenzt ist. Achte aber auch darauf, viele Lebensmittel aus dem regionalen Raum zu kaufen, um aktiv daran mitzuwirken, die Menge des Kraftstoffs für den Transport möglichst gering zu halten.

Ich esse clean – für mich!

Mache Dir bewusst, dass es einen wichtigen Aspekt für Deine Ernährugsumstellung gibt: Dich! Deine Gesundheit, Dein Aussehen und auch Deine Lebensfreude werden es Dir danken. Es ist ein tolles Gefühl, die bisher verwendeten Fertigprodukte einfach selbst herzustellen und seinen Körper mit wertvoller Kost zu versorgen. CleanEating tut dem Körper, der Seele und der Umwelt gut!

Die OneClick.Fit Ernährungsphilosophie

Unsere Ernährungsphilosophie und unser Anspruch liegen darin, Dir eine neue Art von Leben zu zeigen, die Dich glücklich macht und Dich dauerhaft begleiten soll.

Wir verführen Dich zu einer frischen, lebendigen, gesunden, abwechslungsreichen und sehr schmackhaften Ernährung. Wir geben Dir einen Einblick in die Farbvielfalt von Obst und Gemüse, wir stellen Dir Superfood vor und lassen industriell verarbeitete Lebensmittel und Zucker in den Hintergrund treten.

Die gesunde Ernährung kombinieren wir mit bewussten Bewegungseinheiten, die Dir ein tolles Körpergefühl geben. Als Mitglied von OneClick.Fit kannst Du alle Programme kostenfrei nutzen und Dich zusätzlich in allen Workouts ausprobieren.

2017-03-28T11:19:54+00:00November 28th, 2016|