Detox – was ist das?

Gerade zu Jahresbeginn, nach den Feiertagen, stolpern wir oft über den Begriff DETOX. Aber was genau verbirgt sich dahinter?

Detox Produkte

Übersetzt heißt Detox „Entgiftung“. Viele Menschen wollen, insbesondere zu Jahresbeginn, sich reinigen, entgiften, entschlacken und neu in den Frühling starten! Das klingt verlockend und gesund! Detox ist aber nicht gleich Detox. Mittlerweile gibt es massenhaft Produkte, wie zum Beispiel Detox-Tee, die Detox-Kur und eine Detox-Diät. Der Begriff „Detox“ ist nicht geschützt, und so bleibt es jedem Anbieter von Detox Produkten selbst überlassen, was sich hinter seinem Produkt verbirgt.

Wie sinnvoll ist Detox?

Den Körper regelmäßig zu entgiften ist sehr sinnvoll. Denn Dein Körper wird dabei unterstützt, Schadstoffe und Gifte zu binden und auszuscheiden. Das Ergebnis ist, dass der Körper wieder in der Lage ist, sich selbst zu reinigen. Das tut er normalerweise ganz von allein, und zwar über die Ausscheidungsorgane wie die Leber, die Nieren, den Darm, die Haut und die Atmung. Heutzutage sind wir, neben meist schlechter Ernährung, vielen Giften und Schadstoffen ausgesetzt. Dazu gehören Umweltgifte, Zigaretten, Alkohol und Stress – und vieles davon befindet sich direkt um uns herum: In unserer Kleidung, in der Luft und in der Nahrung. Einige Gifte kann der Körper selbst ausleiten, die verbleibenden Gifte lagert er allerdings ein, und das kann zu einer Übersäuerung des Körpers, zu Zellschäden und chronischen Krankheiten führen.

Brauche ich eine Detox Kur?

Folgende Symptome sprechen für eine Detox-Kur:

  • Ständige Kopfschmerzen
  • Magen- / Darmprobleme
  • Hautirritationen
  • Antriebslosigkeit
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • starke Gewichtsschwankungen
  • erhöhte Infektanfälligkeit

Wie mache ich eine Detox Kur?

Viele Wege führen nach Rom…wichtig ist nur, dass der Körper entlastet wird, dass Gifte und Schlacken gebunden und ausgeschieden werden. Der Stoffwechsel und die Verdauung sollen angeregt werden. Also kannst Du auch ganz einfach mit einer gesunden, basischen und frischen Kost entgiften.

Während einer Detox-Kur, die über einen gewissen Zeitraum von z.B. 3 Wochen geht, solltest Du komplett auf Alkohol, Süßigkeiten, industriell verarbeitete Lebensmittel, Nikotin und langkettige Kohlenhydrate verzichten.

Für uns ist Detox eine grundlegend gesunde Lebensweise, und die kann für jeden Einzelnen ganz unterschiedlich aussehen. Wir möchten unseren Körper mit ganz vielen wichtigen Nähr- und Mineralstoffen versorgen, um den Stoffwechsel anzuregen und ein allgemein besseres Wohlbefinden zu schaffen.

Zur erfolgreichen Entgiftung gehören:

Bewusst und ausgewogen essen

Nimm Dir ausreichend Zeit zum Essen, bereite Dein Essen für die Arbeit vor und achte darauf, dass Du viel frisches, rohes Gemüse verzehrst. Verzichte auf Alkohol, Zigaretten und Süßigkeiten. Nimm nur wenige und langkettige Kohlenhydrate zu Dir, und vermeide die ungesunden gesättigten Fettsäuren. Ballaststoffe sind für die Verdauung und somit auch für die Entgiftung des Darms enorm wichtig.

Wir können Dir Avocado, rote Beete, Rucola, Spinat, Petersilie, Grünkohl, Orangen, Zitronen und Ingwer als alltägliche Begleiter empfehlen. Die positiven Eigenschaften reichen von ballaststoffreich über verdauungsanregend bis hin zu vitaminreich…und noch viel weiter.

Viel Trinken

Je mehr du trinkst desto besser kann Dein Körper entgiften. Wasser erfüllt für uns viele lebenswichtige Aufgaben. Kräutertees sowie heißes Wasser mit Ingwer oder Zitrone ist ebenfalls erwünscht.

Viel bewegen

Achte darauf, dass Du z.B. während der Arbeit regelmäßig aufstehst und Dich bewegst. Mache 3-4 Mal pro Woche Sport, gehe spazieren und nimm die Treppe anstelle des Fahrstuhls.

Kein Alkohol, kein Kaffee, keine Süßigkeiten

Mixe Dir anstelle des Alkohols lieber einen frischen Smoothie, nimm dir ein paar Datteln oder eine Banane als Süßigkeitenersatz und stille Deinen Kaffeedurst mit einem gesunden Kräuter- oder Gewürztee.

Stress vermeiden

Versuche unbedingt Deinen Stress zu reduzieren, in dem Du regelmäßig abschaltest und Dich Entspannungsübungen widmest. Zwischendurch tief und bewusst atmen, insbesondere in Situationen, in denen Du unter Druck stehst. Lege Dein Handy bewusst für ein paar Stunden beiseite, schalte es am besten komplett aus. All das kann schon zur Entgiftung des Körpers enorm beitragen.

Schlafroutine

Regelmäßiger Schlaf sorgt für Energie und Kraft, die der Körper benötigt, um einwandfrei zu funktionieren. Für die meisten Menschen ist eine Dauer von 6-8 Stunden optimal.

Anleitung zum Entgiften

Unser Abnehmprogramm „Schlanker in 3 Wochen“ bietet Dir an dieser Stelle alle wichtigen Hilfsmittel. Basische Rezepte, einen Trainingsplan mit abwechslungsreichen Workout-Videos für zu Hause sowie Entspannungsübungen und Yoga. Als Mitglied von OneClick.Fit stehen Dir jede Menge gesunde Rezepte und Ernährungstipps zur Verfügung, die Du leicht in den Alltag integrieren kannst.

2017-03-14T14:39:11+00:00 Februar 23rd, 2017|