Kühlschrank: Lebensmittel richtig lagern

Das kennst Du sicher: Du öffnest Deinen Kühlschrank und alles ist durcheinander. Verschiedene Lebensmittel an verschiedenen Orten. Wie ist es eigentlich korrekt? Wir verraten Dir, welche Lebensmittel wohin gehören, so kannst Du Deine Lebensmittel richtig lagern.

Ordnung im Kühlschrank

Der Frühling steht im Zeichen eines Frühjahrsputzes! Und dazu darf auch Dein Kühlschrank gehören. Mit der richtigen Ordnung kannst Du die Haltbarkeit Deiner Lebensmittel deutlich erhöhen und zusätzlich eine bessere Übersicht bekommen. Deine Lebensmittel bleiben länger frisch, und der Spaß am Zubereiten der gesunden Lebensmittel steigt! Wir empfehlen Dir, erst einmal Deinen Kühlschrank zu reinigen, auszuräumen und dann in der korrekten Reihenfolge neu zu sortieren.

Was gehört wohin?

In den Fächern Deines Kühlschranks gibt es verschiedene Temperaturzonen, in denen Deine Lebensmittel unterschiedlich gelagert werden.

Das obere Fach des Kühlschranks hat eine Temperatur von ca. 8°C. Dies eignet sich hervorragend für fertig zubereitete Speisen, angebrochene Lebensmittel, frische Kräuter und Wurstwaren.

Darunter, im mittleren Fach, ist es mit ca. 5°C etwas kühler. Hier lagerst Du am besten Deine Milchprodukte, wie z.B. Käse, Joghurt und Quark.

Im untersten Fach, direkt über dem Gemüsefach, kannst Du bei ca. 2°C leicht verderbliche Lebensmittel einsortieren, wie z.B. rohes Fleisch und Fisch. Hier befindet sich die kälteste Stelle des Kühlschranks, wo mögliche Bakterien „kalt gestellt“ werden und sich somit nicht vermehren können.

Dann gibt es noch das Gemüsefach, das vom Namen her schon selbsterklärend ist. Ähnlich wie im obersten Fach herrschen hier mit ca. 8°C mildere Temperaturen. Hier kannst Du fast alles an Gemüse und Obst lagern: Salat, Brokkoli, Möhren, Pilze, Beeren und vieles mehr. Allerdings solltest Du dabei beachten, dass nicht alle Obst- und Gemüsesorten in den Kühlschrank gehören. Es gibt einige Sorten, die im Kühlschrank an Geschmack, Aroma und Vitaminen verlieren und daher besser außerhalb des Kühlschranks Platz finden. Dazu zählen unter anderem Zitrusfrüchte, Tomaten, Gurken, Zucchini, Zwiebeln, Bananen und Avocados.

Die Kühlschranktür eignet sich optimal für Saucen, Eier, Butter, Milch, Marmelade und weitere Lebensmittel, die sich bei einer Temperatur von etwa 8°C wohlfühlen.

Natürlich sind nicht alle Kühlschränke gleich groß, was bedeutet, dass große Kühlschränke meist noch mehr mittlere Fächer mit einer Temperatur von ca. 5°C haben. Hier kannst Du ganz einfach berücksichtigen, dass es oben am wärmsten ist und bis zum Gemüsefach immer kühler wird. Hier gilt ebenso, dass Du mittig Deine Milchprodukte lagerst und ganz unten das rohe Fleisch.

Lebensmittel richtig lagern – weitere Tipps

  • Damit die Kühlkette nicht zu lange unterbrochen wird, gehst Du am besten nach dem Supermarkt direkt nach Hause und sortierst die Lebensmittel in Deinen Kühlschrank ein.
  • Luftdichte Dosen und Schalen eignen sich sehr gut, um angebrochene Lebensmittel sowie Reste vom Vortag frisch zu halten.
  • Bevor Du gekochte Speisen in den Kühlschrank legst, lasse sie abkühlen, um Energie zu sparen.
  • Leicht verderbliche Lebensmittel, wie rohes Fleisch, sollte abgedeckt werden, damit sich mögliche Erreger nicht auf andere Speisen übertragen.
  • Putze Deinen Kühlschrank regelmäßig von innen, so wird verhindert, dass sich mögliche Keime ausbreiten.

Was gehört in den Kühlschrank?

Wir empfehlen Dir eine grundlegend gesunde basische Kost, die Dich mit Vitaminen, Mineralstoffen, Proteinen und Ballaststoffen versorgt. Dazu gehören in Deinen Kühlschrank z.B. frische Salate, viel Gemüse, gesunde Fette in Form von z.B. Fisch. Außerdem Milchprodukte, wie Naturjoghurt und Quark, nicht zu vergessen die gesunde Vollmilch oder Mandelmilch. Putenbrust, Tomatenmark und frische Kräuter sind ebenfalls gern gesehen.

Bereite Dir für die Arbeit am besten schon am Vortag ein Mittagsessen sowie einen Snack für zwischendurch zu, damit Du morgens nicht in Stress gerätst. Gesunde schnelle Rezepte sowie zahlreiche Tipps zu den Themen „Kühlschrank-Check“ und „Mittagspause“ bekommst Du als Mitglied kostenlos in unserem Mitgliederbereich. In unserem Abnehmprogramm „Schlanker in 3 Wochen“ erhältst Du sogar einen Ernährungsplan mit tollen Low-Carb Rezepten und ein umfangreiches Fitnessprogramm, um Dein gesundes Leben optimal abzurunden.

2017-04-27T14:02:06+00:00April 27th, 2017|